Cafe Palestine Freiburg e.V. ist ein politisch- kulturelles Forum, das über die Situation im Nahen Osten berichten, persönliche Schicksale vorstellen und namhafte Referenten zum Thema einladen möchte. Die kulturelle Vielfalt Palästinas soll durch kleine Konzerte, palästinensische Folklore, Literatur und Kunst gezeigt werden.

Montag, 22. September 2014

Am 29.9.14 Vortrag über den politischen Islam - am 1.10.14 Professor Richard Falk, UN-Menschenrechtsbeauftragter für die besetzten palästinensischen Gebiete



Der politische Islam - Zwischen Muslimbrüdern, Hamas und Hizbollah

Vortrag und Buchvorstellung von Imad Mustafa

Montag, 29.09.2014, 19.30 Uhr, Uni Freiburg, HS 1098, Eintritt 2,50 €

Täglich in den Medien verbreitete Begriffe wie „Fundamentalisten‘‘ oder
„Terroristen‘‘ assoziieren den Islam mit irrationalen Formen von Gewalt- und
Herrschaftsausübung. Imad Mustafa lässt die islamischen Protagonisten --- so auch
die Vordenker für die palästinensiche Hamas --- selbst zu Wort kommen...
Programmatische Originaltexte der größten islamischen Bewegungen werden,
erstmals ins Deutsche übersetzt, vom Autor in einen historischen und gesellschaftlichen
Kontext gestellt und kritisch analysiert.

Referent
Imad Mustafa wurde in Deutschland als Sohn palästinensischer Gastarbeiter geboren.
Er studierte Politologie, Orientalistik und Soziologie und arbeitet als freischaffender
Publizist zum Nahost-Konflikt.


Palestine after Gaza

Wie geht es weiter mit Palästina nach der letzten israelischen Militäroffensive?

Vortrag von Prof. Richard Falk
Moderation: Dr. h.c. Hans-Christof von Sponeck

Mittwoch, 1.10.2014, 19.30 Uhr, Universität Freiburg KG I, HS 1098, Eintritt 2,50


Nach den Entwicklungen der letzten Monate ist es Zeit, den palästinensischen
Kampf und die Chance der Palästinenser auf nationale Selbstbestimmung neu zu
überdenken. In welchem Maße ist ein Annäherungsprozess möglich, angesichts
der sprunghaft angestiegenen Beliebtheit der Hamas in der West Bank? Wie wird
Israel reagieren? Worauf können wir hoffen?

Referent
Prof. Richard Falk ist emeritierter Professor für Völkerrecht und lehrte bis 2001 an der
Universität Princeton. Von 2008 bis zum Mai diesen Jahres war er Sondergesandter
des UN-Menschenrechtsrats für die besetzten palästinensischen Gebiete.

Vortrag in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung

Eine Kooperation von Cafe Palestine Freiburg mit der Freiburger Kantstiftung







--
Cafe Palestine Freiburg e.V.
Für Aussagen von ReferentInnen sowie Inhalte von externen Links/Artikeln übernehmen wir keine Verantwortung.
Sie müssen nicht notwendigerweise die Meinung von Cafe Palestine Freiburg wiedergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten